Wir freuen uns auf die FASENT.

Auf unserer neuen Internetseite bekommt Ihr sämtliche Informationen rund um die Sendewelle Altdorf.
Schön dass Ihr hier seid!

15.11.2019 – Generalversammlung

Verfasst: Altdorf – Martin Oswald Dank und Ausblick standen bei der Mitgliederversammlung im Mittelpunkt der Berichte des Oberzunftmeisters der Narrenzunft „Sendewelle“ Altdorf. Achim Oswald dankte insbesondere der Bevölkerung und der Vereinsgemeinschaft für die Unterstützung während der Fasentkampagne: „Schön, dass die Anwohner sich nicht zu schade sind, nach den Umzügen selbst den Besen in die Hand zu nehmen, um die Straßen zu säubern.“ Die Zunft kann stressfrei der kommenden Saison entgegen sehen, nachdem feststeht, dass die Münchgrund-halle erst nach der Fasentzeit abgerissen wird. Oswald ließ durchblicken, dass er sich bei den nächstes Jahr anstehenden Wahlen von seinem Amt als Oberzunftmeister zurück ziehen wird. Schriftführerin Rebecca Holtfoth erinnerte chronoologisch an die vielen Sendewelle-Terminen des vergangenen Jahres. Höhepunkte waren die Brauchtumsabende und der Umzug am Fasentsamstag, an welchem sich 1.300 Narren beteiligten. Dass sich die Narren auf zwischen den Kampagnen nicht aus den Augen verlieren, sorgt das Team der Send-Event. Das Team organisiert im regelmäßigen Turnus Treffs für die „Großfamilie“ der Sendewelle. Die Sendewelle hat derzeit 484 Mitglieder. An die Bereitschaft an den Brauchtumsabenden mitzuwirken, appellierte der Oberzunftmeister. Hierzu passt allerdings nicht die Nachricht von Hästräger-Chef Frank „Moses“ Moßmann. „Wir nehmen eine Auszeit, da wir für nächstes Jahr keine Bühnenaktive zusammen bekommen“. Erfreulich […]

23.02.2019 – 2. Brauchtumsabend Fotos online

Die Fotos vom 2. Brauchtumsabend sind online.

17.02.2019 – Fusswäschede – 1. Brauchtumsabend

Die ersten zwei verdienten Altdorfer wurden Samstag mit dem berühmten Fusswäscher-Orden ausgezeichnet.Es handelt sich mit Armin Bauer, um den 2ten langjährigen Vorstand des FSVs. Neben den Fußball Aktivitäten ist Armin auch beim TTC anzutreffen und beim Altdorfer Dorffest tätig.