Lichtbewahrer-/ Nachtumzug

Circa 3 Wochen vor der Fasent wird die neue Kampagne mit dem Entzünden des Narrenlichts durch den zuvor ausgelosten Lichtbewahrer eröffnet. Es handelt sich dabei um eine Ehre die man nur einmal in der Laufbahn als Vorstandsmitglied oder Narrenrat zuteil wird. Das Geheimnis wird erst durch die Suche der Narrenräte gelüftet.

In den Jahren mit einem SEGUKO gibt es auch einen Nachtumzug. Der Lichtbewahrer führt mit der überdimensionalen Narrenlaterne den Nachtumzug an.

Umzugstrecke: Start in der Orschweierer Straße, dann Jakob-Dürrse-Straße, Mahlberger Straße, Am Stock, Schmieheimer Straße, Jakob-Dürrse-Straße, Eugen-Lacroix-Straße, Münchgrundstrasse, dann erfolgt die Auflösung.

…Lichtbewahrers Laterne…hier von vier kräftigen Jungs getragen.