Hemdglunker-Umzug

Traditionell ist am „Schmutzige Dunnerschidg“ (Donnerstag vor Fasnacht) der Hemdglunker-Umzug.

Das närrische Volk, verkleidet in Nachtgewändern, trifft sich an der Altdorfer Festhalle und startet

angeführt von der Altdorfer Musik einen Umzug durchs Dorf und rund um dem Stock zum Rathaus.

Dort angekommen stürmen die Narrenräte die Ratsstube und nehmen dem Ortsvorsteher den Schlüssel und somit die Hausmacht ab.

Mit einer schmissigen Rede wird dem Volk einige witzige Geschehnisse des letzten Jahres kundgetan und die kommenden Veranstaltungen der Fasent vorgestellt.

Mit der Einladung zur Leberspätzlesuppe endet der Umzug und das Narrentreiben in Halle und Wirtschaften beginnt.

Hemdglunker

 

 

 

 

 

Nächster Termin: Schmutziger Dunnerschdig, 23.02.2017

Hier geht der Umzug los…und das Feiern beginnt..


Veranstaltungen

Zur Zeit gibt es keine Veranstaltungen.

Aktuelles

Login